• Home
  • Ihre Gastgeber

Ein Gespräch über das Schöne,
das Gute und Wahre ...

Als weltoffene Menschen haben wir viele persönliche Erfahrungen und Inspirationen verinnerlicht und daraus unsere eigene Vision von Urlaub entwickelt. Sie ist der Ausgangspunkt für unser neues Sonus Alpis Hotelkonzept, verknüpft mit unserer Leidenschaft für Musik und bereichernden Klangerlebnissen. Im Sonus Alpis verläuft Urlaub nicht nach Programm, sondern nach vielen genussvollen Einzelmomenten, wo auch Raum für Individuelles und Überraschendes vorhanden ist.
Christine und Hubert Plunger

Geliebte Dinge sehen, durch ungeliebte hindurchsehen ...
Nein, natürlich nicht immer. Doch während der Regenerationszeit ist es eine weise Einstellung.

Autor unbekannt
Willkommen im Residence-Hotel Sonus Alpis, an den sanften Hängen von Kastelruth in Südtirol.
Zwei Worte über Ihre Gastgeber

Christine Greif: „Gerne stelle ich mich Ihnen persönlich vor. Als Juristin hatte ich eine eigene Vorstellung von meiner Zukunft, doch das Leben zieht seine Bahnen nicht immer nach unserem Plan. Meine Liebe und Leidenschaft für die Musik haben mich zu Hubert geführt und nun bin ich mit Freude Ihre Gastgeberin im Sonus Alpis. Für mich ist dies ein besonderer Ort. Auch die Möglichkeit, hier interessante Menschen aus aller Welt kennen zu lernen, ist für mich eine ganz persönliche Bereicherung.“

Hubert Plunger: „Schon 2004 hatte ich den Familienbetrieb – die „Pension Vroni“ – übernommen und zum Residence Hotel Vroni erweitert. Daraus ist nun das neue Sonus Alpis entstanden, das ich gemeinsam mit meiner Frau Christine führe. Beide haben wir Freude an schönen Dingen, an guten Gesprächen und ehrlichen Freundschaften. Bewusstes Genießen ohne Exzesse empfinden wir als gesunde Lebenseinstellung. Beide sind wir Musiker, ich bin zudem auch gelernter Koch. Im Sonus Alpis haben wir uns für Dine-Around entschieden. Abends bieten wir jedoch auf Wunsch auch im Haus frisch zubereitete Gerichte aus unserer „Kleinen Karte“ an.

Sonus Alpis gibt es so nicht zweimal:
Einzigartig unter den Südtiroler Residence-Hotels

Wir verbinden Ambiente mit der Vorstellung von Wertigkeit, innerer Harmonie und Wohlgefühl. Entsprechend traf unsere Wahl für den Umbau auf den Architekten und Künstler Hanspeter Demetz. Seine mit Feingefühl erarbeitete architektonische Interpretation des neuen Sonus Alpis ist so phantasievoll, natürlich und reich an originellen Details, dass man sie nicht erzählen kann, sondern selbst erleben muss.

Die natürlichen Materialien wie lokale Holzarten und Granite, die gekonnt gewählten Formen und Farbstimmungen in den Aufenthalts-, Wellness- und Wohnbereichen, die speziell für Musikliebhaber eingerichteten Ambiente, die edlen Ledergarnituren, die hochwertigen Naturtextilien ... alles ist für Menschen gedacht, die Schönes lieben und Wertiges schätzen.
Das Sonus Alpis Erholungskonzept ist einzigartig unter den Südtiroler Residence-Hotels.

Urlaub im Sonus Alpis